top

News

Ein bewährtes Angebot für besonders junge Schwangere und Mütter ist auch für das kommende Jahr gesichert: Die Leiterin der pro familia Beratungsstelle in Salzgitter, Dagmar Herzog, und Kathrin Steffens-Dlugosch freuten sich über 2300 Euro, die der Verein der Freunde von ZONTA am vergangenen Dienstag spendete, damit die Arbeit einer Familienhebamme fortgesetzt werden kann. Annett Walter, im Hauptberuf leitende Hebamme am Klinikum Salzgitter, berät und unterstützt die jungen Frauen in ihrer oftmals schwierigen Situation in Gruppen, Einzelgesprächen und bei Hausbesuchen. Während die Krankenkasse für Hausbesuche nur bis zur achten Woche nach der Entbindung aufkommt, leistet Annett Walter, wann immer ihre Hilfe benötigt wird, bis zu einem Jahr Beistand. ZONTA ünterstützt sie dabei seit sechs Jahren.
alt

Von links: Krim Weber-Rothmaler, Mechthild Galler-Zumfelde (ZC Salzgitter), Dagmar Herzog (Leiterin der pro familia Beratungsstelle), Annett Walter, Zonta-Präsidentin Elfriede Fricke, Kathrin Steffens-Dlugosch (Sozialpädagogin bei pro familia). Foto: privat
-------------------------------
 
Zonta Clubs Braunschweig und Salzgitter spenden 1500 Euro für SOLWODI
 
Der 25. November ist der weltweite Aktionstages zum Thema „Gewalt gegenüber Frauen“ und in diesem Jahr auch Aktionstag der Kampagne gegen Gewalt an Frauen von Zonta International. In Braunschweig luden daher gestern Abend die Zonta Clubs Braunschweig und Salzgitter zum Theaterstück „Verkaufter Engel“ des theater odos aus Münster in den Roten Saal des Braunschweiger Schlosses ein. Mehr als 120 Besucher folgten der Einladung. Aus dem Erlös des Kartenverkaufes überreichten die Präsidentinnen der Zonta Clubs aus Braunschweig Marion Lenz und aus Salzgitter Elfriede Fricke Schwester Paula Fiebag, Leiterin der SOLWODI - Beratungsstelle in Braunschweig,  eine Spende von 1500 Euro.

alt
 
Übergabe des Spendenschecks v.l.n.r. (Elfriede Fricke, Schwester Paula Fiebig, Marion Lenz 
 
Ein Theaterstück über Frauen in den Fängen von Menschenhändlern.
„Ich hätte nie gedacht, dass mich meine eigene Tante verkaufen könnte“, sagt eine junge russische Frau, die in die Fänge von Menschenhändlern geraten ist und nun zur Prostitution gezwungen wird. Diese ist nur eine der Geschichten, mit denen das theater odos aus Münster in dem Schauspiel „Verkaufter Engel“ tief in die psychologischen Tragödien der Zwangsprostitution eintaucht. 
 
SOLWODI Deutschland e.V. "SOLidarity with WOmen in DIstress – Solidarität mit Frauen in Not“ ist ein Verein, der Frauen in Notsituationen hilft und ist Anlaufstelle für ausländische Frauen, die durch Sextourismus, Menschenhandel oder Heiratsvermittlung nach Deutschland gekommen sind. Der Verein ist überparteilich und überkonfessionell. Gegründet wurde SOWLODI 1985 in Kenia und 1987 in Deutschland. In Deutschland ist SOLWODI mit inzwischen 15 Beratungsstellen, einer Kontaktstelle und sieben Schutzwohnungen für ausländische Frauen und Mädchen, die hier in Not geraten sind, vertreten.
Auf der District Conference am 12. Oktober 2013 in Antwerpen wurden gewählt:

Governor: Myriam Troubleyn-Floru (Belgien)

Lt.Governor: Florence Fischer-Herber (Luxembourg)
 
Treauser: Monique Harpe (France)
 
Nominating Committee: Brigitta Hens (Germany), Olha Sydorenko (Ukraine) Liesbet Van Landegem (Belgien).

Wir gratulieren und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Unsere Spende wird in die Videoüberwachung des Hauses investiert, um die 
Sicherheit der Bewohnerinnen zu gewährleisten. 
Auf dem Bild von links nach rechts:
Christine Burgdorf und Elfriede Fricke vom Förderverein der Freunde Zonta sowie Frau Ezgi Dumlupinar (Sozialpädagogin im Frauenhaus)und die stellvertretende Geschäftsführerin der AWO Salzgitter, Nicola Pöckler 


alt

20 Jahre Zonta Club Salzgitter - dies ist ein Geburtstag, den es zu feiern gilt. Wir hatten am 17.12.2012 in die Kniki in Salzgitter-Bad zu einer Benefizveranstaltung mit dem ,Trio pour elle' eingeladen, dem es gelang, die trübe Novemberstimmung mit einer schönen musikalischen Reise durch französische Chansons zu vertreiben.
alt




Die Gründungsmitglieder des Zonta Clubs Salzgitter sowie die Damen vom Zonta Club Braunschweig, der die Gründung vor 20 Jahren begleitet hat.

bottom